Schützenfest 2022

Am 11.06.2022 fand nach fast drei Jahren erstmals wieder eine Jahresversammlung statt. Nach Rückblicken aus den Jahren 2020 und 2021 des Schriftführers und des Schatzmeisters berichtete unser Vizepräsident Armin Sünnewie über das anstehende Schützenfest.

Am Freitagabend findet die Musiknacht statt. Die Fußballthekenmannschaft wird hier die Bewirtung übernehmen. DJ Frank wird mit flotten Rhythmen für Stimmung sorgen.

Samstag findet das Kinderkönigschießen statt und das Kinderschützenfest. Die Bürgerinitiative „Lotte lebt auf“ baut für die Kinder einen Parcours auf. Außerdem konnten wir Rudi Braun gewinnen, der einen Autoskooter, Süßigkeiten Bude und ein Kinderkarussell mitbringt.

Um 19 Uhr ist dann die Proklamation des neuen Schützenkönigs, der Brigitte Gausmann mit ihrem Hofstaat nach fast drei Jahren ablöst.

Anschließend empfangen wir die vier Lotter Gastvereine aus Botterbusch, Dütestrand Wersen, Halen und Osterberg.

Zum Königsball spielt die Band „Nightlife“.

Der Schützenfestsonntag beginnt um 09:30 h mit dem Zeltgottesdienst mit Pastor Iven Benck. Anschließend findet ein musikalischer Frühschoppen mit der „Noorkerländer Kappell“ aus Holland statt. Die Fam. Urban reicht eine Erbsensuppe. Wertmarken können im Schützenhaus oder im Lotter Laden erworben werden.

Nachdem keine Fragen mehr an den Vorstand gerichtet wurden, schloss Armin Sünnewie die Versammlung.

Im Anschluss daran fand die Einweihung der elektronischen KK Bahnen statt. Nach ein paar einführenden Worten durch Herrn Sünnewie übernahm Rainer Lammers und hielt die Festrede. Er blickte auf die zurückliegenden Jahre und freute sich für uns, dass wir durch die Deutsche Stiftung für Ehrenamt und Engagement eine größere Spende erhalten haben, um die alte KK-Anlage zu erneuern.

Nach den Glückwünschen durch den Bürgermeister eröffnete Brigitte Gausmann, als amtierende Königin, das Königschießen.

Neben dem Erwerb der Königswürde konnten der Präsidentenpokal und der Königspokal ausgeschossen werden.

Dominik Niederbrüning konnte sich gegen seine Konkurrenten beim Königschießen durchsetzen und errang damit die Königswürde für das Jahr 2022/2023.

Den Präsidentenpokal erwarb Jens Wortmann, den Königspokal Jörg
Wortmann und den Fleißpokal erhielten Heidi und Helmut Willms.

Freitag, 17. Juni 2022 – Musiknacht –

Gegen 20 Uhr begann die Musiknacht auf dem Festplatz am Torfkuhlenweg. Ob jung oder alt, es waren sehr viele Trink- und Tanzfreudige Personen da, die nach fast drei Jahren endlich wieder feiern konnten. Dieses nutzten sie im vollen Umfang. Die Thekenmannschaft hatte alle Hände voll zu tun, um die durstigen Münder bei heißem Wetter stillen können.

Festplatz und Zelt waren sehr gut gefüllt und es herrschte eine fröhliche Stimmung.

Samstag, 18. Juni 2022 – Kinderschützenfest/Kinderkönigschießen

Die Bürgerinitiative „Lotte lebt auf“ hatte für die Kinder einen Parcours aufgebaut, an denen die ihre Geschicklichkeit messen konnten. Das Schminkteam hatte ebenfalls gut zu tun, um alle Wünsche der Kinder zu erfüllen.

Parallel konnten im Festzelt interessierte Kinder mit der Laseranlage den Kinderkönig ausschießen. 10 Interessenten hatten sich gemeldet.

Dennis Kröner und Brigitte Gausmann betreuten die Kinder und wiesen sie ein, wie das Schießen abläuft. Barbara Kröner hielt alles im Bild fest.

Nach hartem Ringen errang Noel Niederbrüning die Kinderkönigswürde. Adjutant wurde Deaon Kutz.

Um 19 Uhr trat dann der Verein zur Proklamation an.

Armin Sünnewie bedankte sich bei dem amtierenden Kinderkönig Lukas Wortmann und seinem Adjutanten Noel Niederbrüning. Dann nahm der Ehrensportleiter, Helmut Willms“ Lukas die Königskette ab und steckte ihm zur Erinnerung die Königsplakette an. Nach einem dreifachen Horrido wurde Lukas und Noel verabschiedet.

Im Anschluss daran nahm unser Ehrensportleiter der amtierenden Königin Brigitte Gausmann die Königskette ab und überreichte ihr und ihrem Prinzgemahl die Königsplaketten. Auch der Hofstaat bekam ebenfalls ein dreifaches Horrido. Dann reihten sich der alte Hofstaat in die Schützenfamilie ein.

Jetzt wurde es spannend. Armin Sünnewie gab nun das neue Kinderkönigspaar und deren Adjutanten bekannt.

Zum neuen Kinderkönig ernannte er Noel Niederbrüning, zur Königin wählte er Cassy Hiepler. Adjutant wurde Deaom Kutz, zur Königin wählte er Leni Erkes. Helmut Willms überreichte dem Kinderhofstaat die Insignien.

Im Anschluss wurde der neue Schützenkönig gekürt. Dominik Niederbrüning errang die Königswürde. Er erhielt vom Ehrensportleiter die Königskette. Zu seiner Königin ernannte er Jaqueline Hünschemeyer. Adjutant wurde Fabian Behrendt, zur Königin wählte er Jacqueline Niederbrüning. Ehrendamen wurden Barbara Kröner, Martina Sünnewie, Gabriele Wortmann und Dorothea Leben. Nachdem alle mit den Königsinsignien geschmückt waren, erfolgte auf den neuen Hofstaat ein dreifaches Horrido.

Gegen 20 Uhr empfing der Schützenverein Lotte mit seinem neuen Hofstaat die Schützenvereine aus Botterbusch, Dütestrand Wersen, Halen und Osterberg, die mit zahlreichen Schützen angetreten waren.

Die Band „Nightlife“ spielte im Festzelt zum Tanz auf. Bis in den frühen Morgenstunden feierten die Schützen ihr Fest.

Sonntag, 19. Juni 2022

Um 09:30 h begannen die Schützen mit einem Zeltgottesdienst, der von Pastor Iven Benck gehalten wurde.

Anschließend spielten die „Noorkerländer Kappell“ zum musikalischen Frühschoppen auf. Die Fam. Urban reichte eine leckere Erbsensuppe.

Gegen 14 Uhr traten die Schützen auf dem Festplatz an und marschierten zum Schützenhaus, um dort die Majestäten auszuholen. Dort angekommen, wurden wir von dem amtierenden Hofstaat empfangen und zum Umtrunk eingeladen. Zu dem Umzug begleitete uns das Musikkorps Lappenstuhl.

Gegen 16 Uhr trafen wir auf dem Festplatz ein. Dort wurden wir von den Gästen empfangen, die die neuen Majestäten begrüßen wollten. Nach einer kurzen Ansprache und Begrüßung durch Herrn Sünnewie, folgten die Ehrungen. Für 50 jährige Vereinsmitgliedschaft wurde Werner Spellmeyer und für 60 jährige Vereinszugehörigkeit unser Kommandeur Günther Hischemöller geehrt. Außerdem erhielt er für 30 jährige Kommandeurstätigkeit einen Gutschein.

Mit der Verdienstspange wurden Iris Gunesch, Gabriele Wortmann, Michael Leben und Hayo Petermann geehrt. Den Verdienstorden erhielten Axel Cord und Viktor Wakengut.

Bürgermeister Rainer Lammers und Pastor Iven Benck richteten ebenfalls Grußworte an die Lotter Bürger und dem amtierenden Hofstaat.

Das Musikkorps Lappenstuhl unterhielt die Gäste mit einem Konzert.

Nach einem gemütlichen Abend klang das Schützenfest zu der Musik von DJ Frank aus.

Einweihung der elektronischen Schießanlage

Nach fast dreijähriger Corona Pandemie konnten wir am 11. Juni 2022 die von Ihnen gesponserte elektronische Schießanlage während des Königsschießen einweihen. Hierzu war der Bürgermeister der Gemeinde Lotte vor Ort.

Rainer Lammers weihte im Beisein der Schützen die elektronische Anlage ein. In seiner Rede hielt er Rückblick auf die 1983 erbaute Schießsportanlage mit Luftgewehr-, Pistolen- und KK-Bahnen. Die Gemeinde Lotte sei sehr erfreut darüber, dass der älteste Verein im Ort von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt eine Spendenbetrag dafür erhalten habe, um die in die Jahre gekommene Anlage zu erneuern. Dieses sei wieder eine Aufwertung der Schießsportanlage.

Der Vizepräsident, Armin Sünnewie, bedankte sich bei Herrn Lammers für die netten Worte und bat nun die amtierende Königin Brigitte Gausmann den ersten Schuss auf dieser Anlage zu tätigen und das König schießen zu eröffnen.

Jens Wortmann König in Lotte Das Schützen-Zepter bleibt in der Familie

König und Gefolge: Eckhard Kottmann (von rechts), Ulla Kielblock, Gabi und Rolf Wortmann, (dahinter) Fahnenträger Karsten Brozda, Julia und Jens Wortmann, (dahinter) Roland Young, Brigitte Gausmann, Nicole Wortmann mit Lucas und Silvia Moormann.

Am kommenden Wochenende feiert der Schützenverein Lotte von 1659 sein Jahresfest. Seit diesen Samstag gibt es mit Jens und Julia Wortmann ein neues Königspaar.

„Es hat mir im letzten Jahr gut gefallen, als meine Eltern Könige waren“, nannte Jens Wortmann einen Grund, weshalb er sich gegen fünf Bewerber durchsetzten und nun die Grünröcke regiert. Weiterhin räumte der junge König schmunzelnd ein: „Ein wenig Überzeugungsarbeit habe ich bei Julia dann doch leisten müssen.“

Fest auf dem Marktplatz

Schützenpräsident Eckhard Kottmann stellte nach dem Wettbewerb als Adjutanten Gabi und Rolf Wortmann, als Ehrendamen Brigitte Gausmann, Ulla Kielblock, Silvia Moormann und Nicole Wortmann vor. Kottmann war zufrieden, dass der Verein nicht regentenlos und damit ohne Kandidaten fürs Gemeindekönigschießen am ersten Septemberfreitag geblieben ist.

Der Traditionsverein erhofft sich eine gute Beteiligung der Mitbürger,
wenn auf dem Marktplatz an der Bahnhofstraße das Schützenfest zu Ehren des frisch gebackenen Königspaares samt Gefolge gefeiert wird.

Jazz als Start

Als jazzigen Auftakt am Freitagabend ist ab 20 Uhr die „BramJazzCompany“ zu Gast. Vorverkaufstickets kosten im Lotter Laden je 8 Euro, an der Abendkasse kosten Karten je 10 Euro.

Dass für das flüssige und feste leibliche Wohl gesorgt ist, versteht sich von selbst. Am Samstag beim Kinderschützenfest ist der Nachwuchs eingeladen, seine Regenten auf einer Infrarotanlage zu ermitteln. Dann sind die Hofstaaten komplett.

Text und Bild: Ursula Holtgrewe (NOZ)

Königsfreie Zeit bei Lotter Schützen ist vorbei

Die Alt-Lotter Schützenwelt ist seit Samstagabend wieder in Ordnung. Nach einem Jahr Vakanz gibt es wieder eine Erwachsenenmajestät: Heike Kottmann ist die neue Schützenkönigin, die mit Prinzgemahl Eckhard den Thron bestieg. Bei den Kindern regiert Rebecca Wheeler, unterstützt von Lasse Solinsky. Nicht zuletzt durch Nachwuchssängerin Pia Krämer, die am kommenden Sonntag auftritt, ist das Schützenfest 2012 vom 8. bis 10. Juni mit viel Lady-Power garantiert.

„Wir haben es in unserem silbernen Jubiläumsjahr geschafft“, resümierte Eckhard Kottmann, Präsident des Schützenvereins Lotte von 1659, den Erfolg seiner Frau. Im Jahr 1987 war er Schützenkönig. Diesmal ist er wieder an der Regentschaft beteiligt, allerdings als Prinzgemahl. „Wir haben das schon vorher abgesprochen“, verriet Heike Kottmann, dass es kein Zufall sei, dass sie die Majestätenehre übernommen habe.

Ihre Adjutanten sind Gabi und Rolf Wortmann. Weiterhin gehören die Ehrendamen Brigitte Gausmann, Renate Krause, die eigene Tochter Sabine Kottmann und Edwina Niederbrüning zu den Repräsentanten der Alt-Lotter Schützen.

Kinderkönigin Rebecca Wheeler übernahm das Amt von ihrem Bruder Brendan, der beim Königschießen den Bayerpokal gewann. Wolfgang Fellner nahm den Präsidentenpokal mit heim.

„Mein Bruder meinte, dass ich das Schießen mal probieren sollte. Das habe ich dann auch gemacht“, berichtete Rebecca Wheeler. „Wir hatten uns zum Spielen verabredet. Als Rebecca dann sagte, sie macht beim Kinderkönigsschießen mit, habe ich zu Hause angerufen. Meine Eltern haben mich motiviert mitzumachen“, blickte Adjutantin Emely Schubert auf den Wettbewerb am Samstag zurück. Sie musste sich der Freundin nur knapp geschlagen geben.

Kinderprinz Lasse Solinsky freut sich wie alle anderen auf das Jahresfest und räumte ein: „Ein bisschen aufgeregt bin ich schon, weil ich das noch nie mitgemacht habe.“ Adjutant Tim Rybinski sah es gelassen: „Ich lass alles auf mich zukommen.“

Beim Fototermin freuten sich auch der stellvertretende Vorsitzende Horst Kröner und die Fahnenträger Roland Young und Jens Wortmann auf das Schützenfest, das diesmal auch wieder zu Ehren eines Erwachsenenhofstaats ausgerichtet wird. Kurzfristig haben die Schützen, gesponsert von der örtlichen Provinzial-Versicherung Raberg/Hahn, das Gesangstalent Pia Krömer aus Alt-Lotte gewinnen können. Sie wird im Festzelt auf dem Marktplatz am kommenden Sonntag ab 18.30 Uhr hören lassen, dass sie zu Recht Finalistin bei der RTL2-Castingshow „My Name Is“ geworden ist.

Die Organisation für das Jahresfest mit vielen Arbeiten im Hintergrund läuft auf Hochtouren. Wer am Samstag und Sonntag Selbstgebackenes zur Kaffeezeit schätzt, sollte ins Schützenzelt kommen.

Text: Ursula Holtgrewe (NOZ)

Königsschießen 02.06.2012

Hofstaat 2012

Schützenkönigin 2012
Prinz

Heike Kottmann
Eckhard Kottmann

30 Ring

Adjutantin
Prinz

Gabi Wortmann
Rolf Wortmann

Ehrendamen

Sabine Kottmann
Edwina Niederbrüning
Renate Krause
Brigitte Gausmann

Kinderkönigin 2012
Prinz

Rebecca Wheeler
Lasse Solinsky

52 Ring

Adjutantin
Prinz

Emely Schubert
Tim Rybinski

51,3 Ring

Präsidentenpokal

Wolfgang Fellner

Bayernpokal

Brendan Wheeler

Bilder: Kröner