König der Könige ermittelt Rolf Wortmann gewinnt Pokalschießen in Lotte

Vor Kurzem trafen sich alle bisherigen Königinnen und Könige des Schützenvereins Lotte von 1659 im Schützenhaus, um den Königspokalsieger zu ermitteln. Sportleiter Carsten Steinke hatte alles vorbereitet, damit der König der Könige ermittelt werden konnte.

Nachdem die anwesenden Majestäten die Reihenfolge des Schießens festgelegt hatten, startete der Wettkampf. Unterstützt wurde Steinke von Heidi und Inga Willms, die die Majestäten beim Schießen betreuten. Jeder Schütze durfte fünf Probeschüsse abgeben. Dann wurde es spannend. Die Wertungsscheibe durfte nicht mehr angesehen werden, und jeder Schütze hatte fünf Schüsse, die jetzt sitzen mussten.

Um die Spannung noch etwas aufrechtzuerhalten, gab es vor der Bekanntgabe der Ergebnisse zunächst einmal etwas Nervennahrung aus der Küche mit süßem Nachtisch und kühlen Getränken.

Carsten Steinke gab schließlich die Ergebnisse bekannt: König der Könige wurde die amtierende Majestät Rolf Wortmann mit 44 Ringen. Er bekam den Königspokal überreicht.

Schützenpräsident Eckhard Kottmann dankte allen für die Teilnahme und ließ auf den Königspokalsieger ein dreifaches Horrido ausrufen.

Text und Bild: (NOZ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.